Dr. med. dent. M. Lumer


Curriculum Vitae

1990-1997 Studium der Zahnheilkunde an der Universität Heidelberg
1998-2003 Diverse Assistentenstellen in Baden-Württemberg und der Schweiz
2004 Praxisgründung in Uster
2006 Cerec 3D für direkte Inlays und Kronen
2007 Diodenlaser zur Entzündungsreduktion, Biostimulation, Desensibilisierung
2014 Digitalisierung von Röntgen und Karteikarte
2015 Cerec-Omnicam für Implantatkronen und Keramikbrücken,puderfreie Scans
2016 DVT - digitaler Volumentomograph - 3D Röntgen
2017 Schablonengeführte Implantationen Reziproke Wurzelkanalbehandlungen
2018 ER:YAG-Laser für schmerzarme Operationen, Präparationen und blutungsreduzierte Chirurgie, bessere Wundheilung

Memberships, public functions, other:

Universität Heidelberg,
Deutsches Krebsforschungszentrum
(MRI-Diagnostik an Kopf-Halstumoren)

Mitglied bei:
SSO-Sektion Zürich
SAKM
Neue Ag Parodontologie
DG Implantologie
DG ZMK
DG Computergestützte Zahnheilkunde